Inlay

Inlay (Einlagefüllungen) zur ästhetischen Lösung größerer Kariesschädigungen

Eine Methode zur Wiederherstellung von kariösen Zähnen ist die Anwendung von Einlagefüllungen, Inlays. Inlays sind solche Zahnfüllungen, die nicht in der Zahnarztpraxis selbst, sondern in zahntechnischen Labors angefertigt werden, und zwar aus Keramik, exakt in der Form des vorbereiteten Zahns.

 

Welche Vorteile haben Inlays für Sie?

 

Inlays sind viel mehr, als nur große Füllungen. Erfahren auch Sie warum:

Sie gewährleisten eine dauerhafte Lösung auch bei Karies von größerem Ausmaß

Sehr schöne, ästhetische, genaue Füllungen können dadurch ausgestaltet werden

Sie werden in zahntechnischen Labors angefertigt, aus diesem Grund können sie genauer angepasst werden, ihre Form ist anatomischer

Sie sind dauerhaft, hart, verschleißfest und langlebig

Sie gewährleisten eine perfekte Kaufunktion

Wie werden Einlagefüllungen (Inlays) in der KG Dental Praxis angefertigt?

  • Der Prozess beginnt mit der Entfernung der kariösen Teile des Zahns und mit der Vorbereitung der Stelle des Inlays
  • Danach erfolgt der Abdruck für das zahntechnische Labor
  • Anhand des vom Zahn angefertigten Abdrucks fertigt das zahntechnische Labor das Inlay, also die Einlagefüllung an
  • Der Zahnarzt fixiert das fertige Inlay mit einem Spezialkleber im Zahn
Arany Inlay

Aus welchen Materialien können Inlays angefertigt werden?

Das Material der Inlays kann verschieden sein, dies entscheiden Sie und Ihr Zahnarzt gemeinsam:

  • Gold-Inlay: eine der ältesten Methoden zur Wiederherstellung von Zähnen, im Falle von Molarzähnen gehört diese Methode auch heutzutage zu den besten Lösungen. Funktional ergibt das Gold-Inlay das beste Verwendbarkeits- und Haltbarkeitsergebnis, da die Ränder des Gold-Inlays exakt und eng an das Zahngewebe anliegen. Die Härte, Dauerhaftigkeit von Gold ähnelt die der Zähne und verhält sich bezüglich des Kauens, der Abnutzung ähnlich. Die einzigen Nachteile der Gold-Inlays sind, dass sie nicht zahnfarben sind, an sichtbaren Stellen nicht ästhetisch wirken und wegen der hohen Materialkosten ihr Preis höher ist.
  • Porzellan (Keramik) Inlay: Diese haben eine ähnliche Zusammensetzung wie Porzellankronen. Sie sind dauerhaft und unbestritten sind diese aus ästhetischer Sicht die schönste Lösung. Wird zur Wiederherstellung von Prämolaren und Molaren empfohlen.
  • Gradia-Inlay: Mit Kunststoffbasis. Verfügt über ausgezeichnete ästhetische und funktionelle Eigenschaften. Wird zur Wiederherstellung von Prämolaren und Molaren empfohlen

Was müssen Sie tun, wenn Sie eine Einlagefüllung oder Inlays benötigen?

Inlays bedeuten in vielen Fällen eine dauerhafte und ästhetische Lösung gegen Karies. Wir schlagen vor, dass Sie bei Karies unsere Zahnarztpraxis besuchen und um detaillierte Informationen von unseren erfahrenen Zahnärzten bitten. Unsere Erreichbarkeiten sind:

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich für kostenlose Beratung!