Das Implantat verfügt dann über eine entsprechende Stabilität zum Tragen der einwirkenden Belastung, wenn das umgebende Knochengewebe stark genug ist und das Implantat mit dem Knochen verwachsen ist. Dessen Zeitdauer beträgt im Falle des Unterkiefers 3 Monate, im Falle des Oberkiefers 4 Monate, und bei Knochenersatz 6 Monate.